Erwischt

Fionas Sohn Arturo ist auf Kuschelkurs

Swarovski-Nachkomme turtelt im Wiener Burggarten mit neuer Flamme.

Junge Liebe. Es ist eine Szene, wie sie dieser Tage öfter zu beobachten ist. Ein junges Paar turtelt im Wiener Burggarten, lacht ausgelassen und küsst sich zärtlich. Die ersten Sonnenstrahlen, die das Ende des langen Winters ankündigen, locken auch die Turteltauben wieder ins Freie.

Doch dieses Paar ist der Wiener Gesellschaft nicht unbekannt: Es handelt sich um Arturo Swarovski (18), Fionas Sohn und eine der besten Partien des Landes. Die blonde Beauty in seinen Armen ist seine Freundin Elizabeta Yurlasova (23) – und scheint offensichtlich noch immer hoch in der Gunst des Kristall-Prinzen zu stehen.

Millionenschwere Liebe
Fiona soll Arturos Auserwählte auch ins Herz geschlossen haben, trat mit den beiden bereits bei einer Licht ins Dunkel-Charity auf. Die gebürtige Russin ist auch nicht scharf auf Arturos Millionen-Erbe – sie stammt selbst aus steinreichem Hause, lebte in London, wo sie die London Business School absolvierte. 2008 zog sie nach Wien, um ein Praktikum bei Meinl Power Management zu machen. Hier besucht Arturo die Vienna International School.

© Pauty Michele
arturo2
Arturo Swarovski und Elizabeta
× arturo2

Scheuer Sohn
Das fesche Äußere soll jedoch nicht täuschen. Arturo ist kein Promi-Sohn, der auf Partys Mamas Geld verprasst. "Ich meide Society-Events lieber, fühle mich in der Öffentlichkeit nicht wohl", erklärte er schüchtern am Opernball 2009 – er debütierte – im ÖSTERREICH-Small-Talk.

Noch kann das Paar die Zweisamkeit genießen – im Herbst will Arturo aber in die Schweiz studieren gehen. "Mathematik", wie er selbst verriet.