Thomas Gottschalk und Hansi Hinterseer mit Frauen bei den Salzburger Festspielen 2014

Salzburger Festspiele

Hinterseer & Gottschalk bei Netrebko

Stargäste fanden sich am Montag bei "Il Trovatore" im Festspielhaus ein.

"Ehrlich gesagt, ist Oper nicht so meine Musikrichtung, ich habe aber allergrößten Respekt vor dem, was hier auf der Bühne geboten wird." Schlagerstar Hansi Hinterseer hat am Montagnachmittag gemeinsam mit Ehefrau Ramona die Vorstellung von "Il Trovatore" bei den Salzburger Festspielen besucht.

Auch ohne Domingo top
Nach der krankheitsbedingten Absage von Placido Domingo musste Anna Netrebko heute erstmals mit Ersatz Artur Rucinski auftreten. Für Thomas Gottschalk, der heute seine zweite Festspielaufführung in diesem Sommer gemeinsam mit Ehefrau Thea besuchte, tat das keinen Abbruch: "Salzburger Festspiele sind immer ein Genuss." Auf die Frage, ob ihn die neuerlichen Gerüchte um seinen Wiedereinstieg bei der Sendung "Wetten, dass...?" amüsieren, meinte er nur: "Mich amüsiert seit jeher jedes Gerücht. Aber vielleicht frag' ich mal die Festspielpräsidentin, dann können wir ja im Festspielhaus was machen".

Weitere Stargäste
Ebenfalls unter den Gästen der Nachmittagsvorstellung: Haubenkoch Andreas Döllerer mit Ehefrau Christl (er kocht auch heuer wieder das Menü für den Festspielball am 30. August), Dirigent Franz Welser-Möst und Bianca Jagger.

Diashow: Salzburger Festspiele: Oper "Il Trovatore"

Salzburger Festspiele: Oper "Il Trovatore"

×