Lugner will unter die 100 reichsten Österreicher

Er legt sein Vermögen offen

Lugner will unter die 100 reichsten Österreicher

Mit 135 Millionen Euro will er einen Platz auf der Liste der 100 Reichsten.

Der umtriebige Baumeister Richard Lugner steht wieder einmal im grellen Scheinwerferlicht der Öffentlichkeit. Doch diesmal geht es nicht um sämtliche Liebesgeschichten des Baulöwen, sondern um sein Vermögen! Er erhofft sich durch das Offenlegen seines Hab und Guts, das immerhin stolze 135 Millionen Euro umfasst, in das Ranking der 100 reichsten Österreicher aufgenommen zu werden. Dies berichtet das Wirtschaftsmagazin "trend" in seiner Augustausgabe.

10 Millionen Euro
Sein Vermögen setzt sich aus dem Shoppingcenter Lugner City in Wien, einem Immobilienportfolio mit mehreren Häusern und seiner Privatvilla den Tiefgaragen rund um die Lugner City sowie Darlehen an verschiedene Firmen zusammen.
"Für nächstes Jahr gehe ich von einem Anstieg um rund zehn Millionen Euro auf 145 Millionen Euro aus", so der 80-jährige Unternehmer.

Wird er es schaffen?
Wenn er sich mit dieser Aussage mal nicht übernimmt? Wir können auf jeden Fall gespannt sein, ob wir Lugner in Zukunft auch von der Liste der 100 reichsten Österreicher lächeln sehen werden.

Diashow: Kolibri zieht in Richard Lugners Villa ein

Kolibri zieht in Richard Lugners Villa ein

×