Lockdown-Frust bei Mörtel & Simone

Lugners traurige Festtage

Weil sie noch immer ungeimpft ist, wird es für Lugner auch nach dem Lockdown eher gemütlich … 

Zweisamkeit. Eingezogen ist Simone Reiländer bei ihrem Verlobten Richard Lugner zwar immer noch nicht, aber viel Zeit verbringt das ungleiche Paar dennoch miteinander. „Simone und ich, wir können während des Lockdowns wenig machen und uns nur in den eigenen vier Wänden treffen“, seufzt Lugner im ÖSTERREICH-Talk. Und das wird sich nach dem Lockdown nicht wirklich ändern. „Den Heiligen Abend feiern wir bei mir zu Hause gemeinsam mit Jacqueline“, so Mörtel. Seinen traditionellen Besuch der Fledermaus-Vorstellung zu Silvester sowie das Neujahrskonzert (so die Klassik-Highlights stattfinden) musste Lugner absagen, da Simone noch ungeimpft ist und somit keine Events besuchen darf.

Abtauchen. Am 6. Jänner will Lugner dann mit Simone seinen traditionellen Urlaub auf den Male­diven antreten. Zurzeit noch kein Problem, da Fliegen und Einreise auch nur mit gültigem PCR-Test möglich sind.