Mars: Verwirrspiel mit Wien-Fans

Stippvisite

Mars: Verwirrspiel mit Wien-Fans

Nach sei­nem Wien-Gig ging es mit einem Nightliner nach Zürich.

Während unzählige, vor allem weibliche, Fans vor dem 25 hours-Hotel bei Dauerregen auf ihren Liebling Bruno Mars (26) warteten, machte es sich der lieber im Ringstraßen-Hotel Le Méridien gemütlich. Bereits in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch reiste der Schmusesänger mit seiner Band an, um die Stunden vor seinem restlos ausverkauften Konzert in Wien zu verbringen. Auf eine Sightseeing-Tour hatte der smarte Hawaiianer aber keine Lust, er verbrachte seinen Kurzaufenthalt auf dem Hotelzimmer. Bevor es um 15.30 Uhr zum Soundcheck in die Wiener Stadthalle ging, ließ er sich noch mit österreichischen Schmankerln verwöhnen. Nach dem Konzert verschwand die gesamte Crew allerdings nicht zurück ins Hotel, sondern mit dem Nightliner in Richtung Zürich, wo er schon heute Abend mit seinen Hits Just the way you are, Grenade und der neuen Single Marry you wieder Tausende Mädchenherzen zum Schmelzen bringen wird.