"Meine Party mit Felix"

Kitzbühel

"Meine Party mit Felix"

Stanglwirt Balthasar Hauser und Felix Baumgartner stoßen mit mir auf den Allflug an.

„Die beste Werbe-Idee, die ihr je hattet“, gratuliert mir Felix Baumgartner zum Weltall-Gewinnspiel von ÖSTERREICH. „Ich bin gespannt, wer den ÖSTERREICH-Allflug gewinnt und ob sich der dann wirklich zu fliegen traut.“

Baumgartner, der als erster Österreicher im freien Fall vom Weltall zur Erde flog, ist so wie viele noch ein bisschen skeptisch, was den Weltall-Tourismus anbelangt. Felix: „Eine super Idee von Richard Branson und einigen anderen – aber ich bin gespannt, wann das wirklich serienreif wird. Da ist noch ein hartes Stück Entwicklungsarbeit zu tun.“

Diashow: Kitz 2014: Weißwurstparty beim Stanglwirt

Kitz 2014: Weißwurstparty beim Stanglwirt

×


    Batterien
    Seine nächsten Pläne? „Alles noch topsecret. Ich denke über eine Autobiografie nach – aber noch ist sie nicht konkret. Es gibt Filmangebote. Es gibt neue Projekte Richtung Weltall – aber auch ganz neue Ideen. Ich lade jetzt erst mal die Batterien auf – orientiere mich neu.“

    Felix ist nach dem weltweiten Hype wieder „back to earth“ – sympathisch, bodenständig. In Kitz war er ganz allein unterwegs – bewundert von Arnie („Er ist der Größte!“), von Niki Lauda („Er hat Sensationelles geleistet!“) und von Tausenden Fans. Aber ohne neue Frau an seiner Seite, sogar ohne Manager. „Ich war eine Zeit lang total ausgebrannt – aber jetzt macht’s wieder Spaß!“

    Diashow: Kitz 2014: A1 Kitz Night

    Kitz 2014: A1 Kitz Night

    ×