Billboard

Billboard Music Awards 2013

Taylor Swift räumt bei Billboard Awards ab

Artikel teilen

Swift gewann in acht Kategorien. Madonna schockte in Strapsen. Buh-Rufe für Bieber.

Alles, was im Musik-Business Rang und Namen hatte, versammelte sich am Sonntag in der MGM Grand Garden Arena in Las Vegas, zur Verleihung der Billboard Music Awards 2013. Er ist nach den Grammys der zweitwichtigste US-Musikpreis.

Billboard Music Awards 2013

Alles, was im Musik-Business Rang und Namen hatte, versammelte sich am Sonntag in der MGM Grand Garden Arena in Las Vegas, zur Verleihung der Billboard Music Awards 2013.

Alles, was im Musik-Business Rang und Namen hatte, versammelte sich am Sonntag in der MGM Grand Garden Arena in Las Vegas, zur Verleihung der Billboard Music Awards 2013.

Alles, was im Musik-Business Rang und Namen hatte, versammelte sich am Sonntag in der MGM Grand Garden Arena in Las Vegas, zur Verleihung der Billboard Music Awards 2013.

Alles, was im Musik-Business Rang und Namen hatte, versammelte sich am Sonntag in der MGM Grand Garden Arena in Las Vegas, zur Verleihung der Billboard Music Awards 2013.

Alles, was im Musik-Business Rang und Namen hatte, versammelte sich am Sonntag in der MGM Grand Garden Arena in Las Vegas, zur Verleihung der Billboard Music Awards 2013.

Alles, was im Musik-Business Rang und Namen hatte, versammelte sich am Sonntag in der MGM Grand Garden Arena in Las Vegas, zur Verleihung der Billboard Music Awards 2013.

Alles, was im Musik-Business Rang und Namen hatte, versammelte sich am Sonntag in der MGM Grand Garden Arena in Las Vegas, zur Verleihung der Billboard Music Awards 2013.

Alles, was im Musik-Business Rang und Namen hatte, versammelte sich am Sonntag in der MGM Grand Garden Arena in Las Vegas, zur Verleihung der Billboard Music Awards 2013.

Alles, was im Musik-Business Rang und Namen hatte, versammelte sich am Sonntag in der MGM Grand Garden Arena in Las Vegas, zur Verleihung der Billboard Music Awards 2013.

Alles, was im Musik-Business Rang und Namen hatte, versammelte sich am Sonntag in der MGM Grand Garden Arena in Las Vegas, zur Verleihung der Billboard Music Awards 2013.

Alles, was im Musik-Business Rang und Namen hatte, versammelte sich am Sonntag in der MGM Grand Garden Arena in Las Vegas, zur Verleihung der Billboard Music Awards 2013.



Taylor Swift räumt ab

Achtfachen Grund zur Freude hatte Country-Sternchen Taylor Swift. Die Sängerin war mit acht Auszeichnungen die große Gewinnerin des Abends. Sie wurde unter anderem in den Hauptkategorien "Beste Künstlerin" und für ihr Album "Red" ausgezeichnet. Justin Bieber bekam drei Awards verliehen: als bester "Männlicher Künstler", den "Milestone Award" und für seine Präsenz in den sozialen Netzwerken.

Buh-Rufe für Bieber
Als Justin Bieber jedoch seinen "Milestone Award" in Empfang nahm, waren laute Buh-Rufe im Publikum zu hören. Grund dafür waren wohl die vielen negativen Schlagzeilen in den letzten Wochen. (Justin Bieber hatte die Fans bei seinen letzten Konzert-Auftritten bis zu zwei Stunden lang warten lassen). Die Band One Direction bekam gleich drei Billboard Awards.

Prince erhielt "Icon Award" für sein Lebenswerk

Prince wurde für sein Lebenswerk ausgezeichnet, das zehn Platin-Alben und dutzende Top-Singles umfasst. Madonna für die beste Tanzeinlage und Rihanna für das beste R&B-Album. Rihanna konnte gleich vier Preise absahnen, sowie der belgisch-australische Sänger Gotye. Mit je drei Trophäen gingen die britisch-irische Boyband One Direction, Rapperin Nicki Minaj und Madonna nach Hause.
Madonna wurde als bester Tournee-Star, für das Album "MDNA" und in der Sparte "Bester Tanz Künstler" geehrt. Am Red Carpet schockte die Pop-Ikone jedoch im Strapsen-Outfit.

Musikalischer Genussreigen
Die dreistündige Show wurde von Musikeinlagen von Taylor Swift (sie gab ihren neuen Song "22" zum Besten), Jennifer Lopez und Pitbull (sie präsentierten die Single "Live It Up"), und Bruno Mars, der die Show mit seiner neuen Single "Treasure" eröffnete, begleitet.  Auch Selena Gomez, Chris Brown und Nicki Minaj gaben auf der Bühne ein Ständchen zum Besten.

Video: Taylor Swift: "22"
Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲