Nadja Bernhard, Christian Rainer

Österreich

Karrierefrau ist neues Gesicht der ZiB 1

Artikel teilen

Die Karriere des neuen ORF-Stars. Plus: Wen die ­attraktive Blondine liebt.

Wien. Sie selbst hat mit dem Karrieresprung am ­allerwenigsten gerechnet. Beim Heimaturlaub in Leibnitz erzählte Nadja Bernhard (37) ihren Freunden noch: „Ich habe ein ganz schlechtes Gefühl, beim Casting für die ZIB ist alles danebengegangen.“ Ihre Selbsteinschätzung teilte ORF-Fernsehdirektorin Kathrin Zechner offenbar nicht: Denn die attraktive Kultur am Montag-Moderatorin avanciert Mitte Dezember zum neuen Gesicht der Zeit im Bild 1.

Nadja Bernhard ist die neue "Zeit im Bild"-Lady

Der Grund für die Rochade: Hannelore Veit wird neue US-Korrespondentin in Washington. Nadja Bernhard konnte sich gegen starke Konkurrentinnen, wie Birgit Fenderl (Morgen-ZIB), Lisa Gaden­stätter (ZIB 20) und Patricia Pawlicki (Hohes Haus), durchsetzen. Ausschlag­gebend für Zechner soll Bernhards Auslandserfahrung gewesen sein.

Karrierefrau
Die attraktive Blondine, die in Kanada geboren wurde, war von 2005 bis 2008 Korrespondentin in Rom, berichtete vom Arabischen Frühling in Kairo und über das verheerenden Erdbeben in Haiti. Danach wechselte sie in die Kultur und moderierte mit Martin Traxl Kultur am Montag. Nun wird sie neben Eugen Freund den Österreichern die Nachrichten vermelden. „Der Platz der Anchorwoman der Hauptnachrichten ist der spannendste, den der Journalismus zu bieten hat“, so Bernhard.

Liebe mit Profil
Spannend ist auch das Privatleben des neuen ORF-Stars. Seit Kurzem wird sie an der Seite von Profil-Herausgeber Christian Raine r gesichtet. Rainer gilt als Womanizer. Das weiß auch Bernhard. Denn ihren südsteirischen Freunden gegenüber meinte sie: „Ich habe eine neue Liebe. Aber ich weiß nicht, ob ich seine einzige Liebe bin.“

Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

1. Juli: Roc und Roe, die Zwillinge von Mariah Carey, führen ein Leben in Saus und Braus. Kein Wunder, dass Töchterchen Monroe (so ihr voller Name) schon eine richtige Diva ist. Und Mariah ist stolz drauf...

30. Juni: Selbst ist die Frau. "Victoria's Secret"-Engel Doutzen Kroes setzt bei der Einrichtung des Kinderzimmers für ihr ungeborenes Baby ganz auf ihre eigenen Fähigkeiten. Die hat ja ungeahnte Talente!

26. Juni: "Wie findet ihr meinen Look?", will Paris Hilton auf Instagram wissen. Die ehrliche Antwort: Da fehlt doch noch was! Zum Glück will sie so nicht auf die Straße, sondern "nur" zum Videodreh. Solange es ihr gefällt...

25. Juni: Elisabetta Canalis will hoch hinaus... Oder sucht sie nur nach der perfekten Position, um ihren Bikinibody in Szene zu setzen?

24. Juni: Vanessa Hudgens kann auch mit der schönsten Kulisse nicht davon ablenken, dass sie auf ihrem Selfie das berühmt-berüchtigte Duckface macht. Total out!

23. Juni: Mmhh...dieser Anblick ist wirklich zum Anbeißen. Ohne Shirt gefällt uns Mario Balotelli schon am besten. Das sieht seine Verlobte Fanny Neguesha wohl auch so und postete diesen sexy Schnappschuss ihres Liebsten.

19. Juni: Lewis Hamilton bringt sich noch schnell für den Formel 1-GP in Spielberg in Form.

18. Juni: Cara Delevingne zeigt ihre Melonen.

17. Juni: Kelly Brook strahlt übers ganze Gesicht. Sie genießt den Frühsommer - und die Sonne. Da fühlt die Britin sich fast wie im Himmel.

3. Juni: Irina Shayk hat sich mit zwei feschen Freundinnen ein bisschen Spa gegönnt. Danach gibt's für die perfekte Bikinifigur natürlich Smoothies und gesunde Salate.

26. Mai: Wenn Milla Jovovich in der Küche loslegt, sollte man besser in Deckung gehen. Die Schauspielerin schwingt die Messer!

OE24 Logo