"Papa" Waltz gratulierte zu Triumph

The Makemakes

"Papa" Waltz gratulierte zu Triumph

Der Oscar-Star und Vielleicht-Papa fiebert mit Song-Contest-Startern mit.

„Die Leute dürfen sich gern weiter den Kopf zerbrechen!“ Noch will Song-Contest-Sänger Dominic „Dodo“ Muhrer (24) nicht öffentlich aufklären, was es mit seinem angeblichen Naheverhältnis zu Christoph Waltz (58) wirklich auf sich hat. Soll doch der Oscar-Preisträger kein Geringerer als sein Vater sein (ÖSTERREICH berichtete) .

Gratulation
Bislang fix ist jedenfalls: Die beiden kennen sich tatsächlich. Und Waltz fiebert rund um den Song Contest kräftig mit dem 24-jährigen Vollblutmusiker und seinen Kollegen mit. „Er hat uns schon gratuliert“, verrät The Makemakes-Bassist Max nicht ohne Stolz im ÖSTERREICH-Interview. Ist es denkbar, dass er beim großen Finale am 23. Mai gar live in Wien die Daumen drücken wird? Dominic grinst: „‚Tja, wer weiß?“

Promi-Fans
Ob Papa oder nicht, klar ist, The Makemakes haben schon jetzt eine große wie prominente Fanbase hinter sich (s. auch Kasten unten). Neben Waltz schickte Pink Glückwünsche zum Vorentscheidssieg. Und Jon Bon Jovi (buchte die Band schon 2013 für sein Krieau-Konzert) jubelte: „Yeah, ich habe es von Anfang an gewusst!“

(hoa)