Polizeieinsatz bei Stumpf

Rettungs- und Streifenwagen

Polizeieinsatz bei Stumpf

Artikel teilen

Vor der Villa des Immobilien-Tycoons wurden Streifenwagen gesichtet.

Zwei Polizeistreifen und ein Rettungswagen wurden am Samstag (22.1.2022) gegen 13 Uhr vor der Villa von Immotycoon Georg Stumpf gesichtet. Passanten fragten die Einsatzkräfte, was passiert sei, doch diese schwiegen. Es ist nicht das erste Mal, dass Vorgänge dieser Art gemeldet wurden. Letztes Jahr im Sommer sei es gar zu einem größeren Vorfall im Hause Stumpf gekommen. Damals soll ein Streit zwischen Patricia Schalko und Georg Stumpf der Auslöser gewesen sein. 

Neues Leben für Schalko

Schalko ist ausgezogen, lebt momentan noch im Nobelhotel Park Hyatt, bis ihre neue Villa in Wien-Döbling fertiggestellt ist. Die fesche Blondine ist mittlerweile an Anwalt Tassilo Walentin vergeben. Es ist daher eher unwahrscheinlich, dass sie am Wochenende bei Stumpf in der Villa war. 

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo