Austro-Beauty

"Österreichs nächstes Topmodel" nackt für PETA

"love in - fur out": Julia Ganster in einer neuen Anti-Pelz-Kampagne von Peta. "Tierschutz ist mir eine Herzensangelegenheit."

Was für ein Bild: Julia Ganster, die Gewinnerin von Österreichs nächstes Topmodel räkelt sich nackt auf einem Bett. Die fesche Steirerin zog sich mit gutem Grund aus. "Es ist einfach ein Unterschied, ob sich ein Mädchen für den Playboy auszieht, oder für den guten Zweck. Außerdem sind es sehr ästhetische Fotos geworden, bei denen man "nichts" sieht", erklärt ihr Manager Dominika Wachta das Engagement.

Herzensangelegenheit
Julia setzt sich mit dem Foto gegen das Tragen von Pelzen ein. "Pelz tötet", lautet ihre Botschaft. "Tierschutz ist mir seit frühester Kindheit eine Herzensangelegenheit. Wir sollten Liebe geben – und dies ganz besonders denen, die ihre Stimme nicht selbst erheben können – den Tieren! Pelzmode ist ein Relikt aus der Steinzeit, und da gehört es auch hin!"

Foto: (c) Alzbeta Trubacova für PETA

Lesen Sie auch