Harry & Meghan: So stehen ihre Sterne

Royales Horoskop

Harry & Meghan: So stehen ihre Sterne

Im „Seitenblicke“-Special zur Meghans Hochzeit blickt Gerda Rogers in die Zukunft. 

Sterne. Ob Prinz Harry (33) und Meghan Markle (36) auch was die Astrologie angeht, das Traumpaar schlechthin sind, analysiert ÖSTERREICH-Astro-Expertin Gerda Rogers im aktuellen Seitenblicke-Sonderheft Harry & Meghan (jetzt in Ihrer Trafik!).

© chrissinger
Gerda Rogers weiß, wie die Zukunft der Royals aussieht.


Es wird Probleme geben, aber sie sind zu meistern

Liebe & Erotik: Die Verbindung zwischen Harry und Meghan ist eine starke! Ihre Venus im Zeichen Jungfrau steht bei seiner Jungfrau-Sonne und fühlt sich besonders von seinem Steinbock-Aszendenten angezogen. Meghans Gefühle werden von Harrys Charme und seiner erotischen Wirkung auf sie stimuliert. Er wiederum fühlt sich von Meghan emotional sehr angezogen.

Ihre Persönlichkeiten: Harry ist mit seinem Steinbock-Aszendenten sehr bestimmt, aber verantwortungsbewusst. Sein Stier-Mond steht in einem schönen Aspekt zum Partnerschaftshaus ihres Horoskops. Meghan steht mit der Löwe-Sonne im ersten Haus und damit sehr gerne in der Öffentlichkeit. Mit ihrem Krebs-Aszendenten und ihrer leicht aus dem Gleichgewicht geratenen Seele ist sie etwas anfällig für Kränkungen.

Ihre Beziehung: Harry wünscht sich gemäß seinem Familienbild eine mütterliche, häusliche, sehr familienbewusste und emotional verlässliche Partnerin. Meghan träumt von ­einem sehr aufmerksamen und fürsorglichen Partner, bei dem sie uneingeschränkt an erster Stelle steht. Alles in allem eine Beziehung, die vor Herausforderungen steht, diese aber meistern wird.