Lady Diana: Nach 18 Jahren unvergessen

18. Todestag

Lady Diana: Nach 18 Jahren unvergessen

FOTOS: Prinzessin Diana, die Königin der Herzen - ihre schönsten Momente.

Wer erinnert sich nicht an den 31. August 1997, als die Nachricht durch die Medien ging, dass Prinzessin Diana bei einem tragischen Autounfall ums Leben kann. Kaum zu glauben, dass sich ihr Todestag heuer bereits zum 18. Mal jährt. An diesem Tag erinnert sich nicht nur ihre Familie mit einem lachenden und einem weinenden Auge an die "Königin der Herzen" zurück.

Unvergessen
Für William und seinen Bruder Harry ist der Tag, an dem sie viel zu früh ihre geliebte Mutter verloren, ein Tag der Trauer. Was wirklich hinter Dianas Unfall steckt, darüber ranken sich bis heute die unterschiedlichsten Theorien. Eine Untersuchung kam zu dem Schluss, dass ihr Fahrer betrunken und die 36-Jährige nicht angeschnallt war, als es zu dem tödlichen Crash kam. Doch viele Leute wollen diese Version einfach nicht glauben, sondern sind sich sicher, dass Diana von der Königsfamilie oder dem britischen Geheimdienst ermordet wurde.

Bis heute bleibt Lady Di unvergesslich und ist auch nach ihrem Tod noch immer in den Medien präsent. Ihre Mischung aus Verletzlichkeit und Stärke fasziniert die Menschen auf der ganzen Welt auch über ihren Tod hinaus. "Wenn sie ihre Schüchternheit, ihre Bulimie und ihre Bitterkeit überwand und glänzte, dann glaubten wir, dass wir das auch schaffen können", so Royals-Expertin Christina Odone gegenüber dem Daily Telegraph.