95-Jähriger für Schweiz beim Song Contest

Band „Takasa“

95-Jähriger für Schweiz beim Song Contest

Emil Ramsauer ist der älteste Teilnehmer am Grand-Prix aller Zeiten.

Sechs Mitglieder der Schweizer Heilsarmee treten im zweiten Vorentscheid zum Song Contest-Finale unter dem Namen „Takasa“ an. Zu den Mitgliedern der Band zählt auch Emil Ramsauer, der als ältester Grand Prix-Teilnehmer in die Geschichte eingehen wird. Der rüstige, ältere Herr zupft in der Musiktruppe den Kontrabass und wäre beinahe nicht zum Wettsingen in Malmö erschienen.

Ärger um Bandnamen
Weil der Heilsarmeetruppe der Auftritt in Uniform und ihr Name aufgrund des Verbots von politischer Werbung untersagt wurde, musste sie sich für den Song Contest in "Takasa" ("The artists known as Salvation Army") umbenennen. Die Wut darüber war so groß, dass Emil Ramsauer ernsthaft daran dachte, dem Gesangswettbewerb fern zu bleiben. Aber schlussendlich akzeptierte er das Reglement und freut sich schon sehr auf den Auftritt vor einem Millionenpublikum.

Diashow: Song Contest 2013: Alle Bilder vom 1. Semifinale

Song Contest 2013: Alle Bilder vom 1. Semifinale

×