Herzdamen geschockt wegen Glatze

"Der Bachelor"

Herzdamen geschockt wegen Glatze

Kim und Victoria hätten sich einen Mann mit Wuschelmähne erhofft.

Ein bitteres Erwachen gab es am 22. Jänner bei der Auftakt-Show zur neuen RTL:-"Bachelor"-Staffel. Die Herzdamen erblickten im Zuge der Startfolge  zum ersten Mal ihr Objekt der Begierde, der Rosenkavalier Christian Tews. Der Anblick löste bei vielen der Ladys allerdings keine Glücksgefühle, sondern eher Schockzustände aus, vermissten sie doch ein wesentliches Detail, nämlich Haare an dem Mann. Der 32-jährige Junggeselle trägt heuer nämlich Glatze, sehr zum Missfallen einiger Damen. 

Diashow: "Der Bachelor": Die Herzdamen im Bikini

"Der Bachelor": Die Herzdamen im Bikini

×

    Herzdamen entsetzt
    In den beiden Jahren zuvor verdrehten Paul Janke und Jan Kralitschka den Bewerberinnen auf RTL die Köpfe. Alles sehnten sich danach, einmal mit ihren Fingern durch die Haarpracht der Männer zu streichen. Das werden die neuen Herzdamen 2014 nicht nachempfinden können, denn Christian ist stolzer Glatzen-Träger. Das deutsche Magazin "Promiflash.de" hat den Damen auf den Zahn gefühlt und nachgehakt, was sie von der Frisur halten. "Ich bin überrascht gewesen. Weil es ein komplett anderer Typ Mann ist. Durch die Glatze natürlich, das war echt überraschend", gab die blonde Victoria zu. "Ich hatte mich so gefreut und dachte da kommt jetzt noch einmal so ein Typ wie der schnuckelige Paul", meinte Kim zur mangelnden Haarpracht des Junggesellen.

    Diashow: "Der Bachelor 2014": Die Herzdamen

    "Der Bachelor 2014": Die Herzdamen

    ×

      Innere Werte zählen
      Neben den Zweiflerinnen gibt es allerdings auch Herzdamen, denen das Optische bei einem Mann weniger wichtig zu sein scheint. "Ich habe keinen speziellen Typ Mann, deswegen war ich für den neuen Bachelor sehr offen. Mir war wichtig, dass er mir gleich sympathisch ist und eine Chemie zwischen uns herrscht. Ich war sehr positiv überrascht. Die Glatze war für mich überhaupt kein Problem. Ob der Mann jetzt Haare hat oder nicht, ist mir auch relativ egal", erklärte Angelina gegenüber dem Online-Medium. Und sichtlich scheint ihre Einstellung Früchte zu tragen. Denn sie ist im Gegensatz zu Kim und Victoria eine Runde weiter gekommen. Den beiden anderen Kandidatinnen war der Schock über die fehlende Haarpracht scheinbar so fest ins Gesicht geschrieben, dass der Rosenkavalier doch glatt vergaß, ihnen eine Rose zu geben.

      Diashow: Die TV Highlights des Jahres 2014

      Die TV Highlights des Jahres 2014

      ×