Der Bergdoktor

Neue Staffel

Kleine Schritte für den Bergdoktor

Artikel teilen

Nach einem erfolgreichen Staffel-Auftakt ordiniert Hans Sigl weiter in den Bergen.

Nach einem erfolgreichen Staffelauftakt mit durchschnittlich 708.000 Seherinnen und Sehern ist es für den "Bergdoktor" Hans Sigl am Donnerstag, dem 12. Jänner 2012 ab 20:15 Uhr auf ORF 2, nun scheinbar "Nur ein kleiner Schritt". Das Liebesleben des smarten Bergdoktors wird statt einfacher immer komplizierter.

Der Bergdoktor - Nur ein kleiner Schritt

Der Bergdoktor in Action.

Der Bergdoktor bewzingt eine steile Felswand um zu seinem Patienten zu kommen.

Der Bergdoktor nimmt auch unwegsames Gelände in Kauf um seinen Patienten zu helfen.


Auch die Liebe kommt bei der Alpendoktor-Serie nicht zu kurz.

Auch die Familie darf beim Bergdoktor nicht zu kurz kommen.

Der Bergdoktor kümmer sich um seine Patienten.

Der Bergdoktor und der  Herzschmerz
In einer brandneuen Episode der ORF/ZDF-Erfolgsserie geht es im Liebesleben des steirischen Publikumslieblings vor der traumhaften Kulisse der Tiroler Bergwelt aber noch immer drunter und drüber, und auch für seinen Bruder Hans, gespielt von Heiko Ruprecht, ist eine Achterbahn der Gefühle schon garantiert.

Der Bergdoktor - "Nur ein kleiner Schritt"
Martins (Hans Sigl) Versuch, Lenas (Pia Baresch) Noch-Ehemann Tom (Johannes Brandrup) mittels einer riskanten Therapie zu retten, ist schließlich von Erfolg gekrönt. Im Liebesleben des Bergdoktors geht es aber dennoch turbulent zu: Lena scheint nicht bereit zu sein, sich endgültig für Martin zu entscheiden - zu groß ist ihr Verantwortungsgefühl gegenüber Tom. Auch Hans (Heiko Ruprecht) steht vor einer schwierigen Hürde: Klara (Nike Fuhrmann) ist aus Rom zurückgekehrt und gesteht ihm seine Liebe, woraufhin er es nicht übers Herz bringt, ihr von seinen Gefühlen für Susanne (Natalie O'Hara) zu berichten.

Info
"Der Bergdoktor - Nurein kleiner Schritt", am 12.1, ab 20:15 Uhr auf ORF 2.


 

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo