Die Live-Show

Mit OneRepublic

Lanz rockte zu Falcos "Amadeus"

Der Showmaster würdigte mit US-Band Österreichs größten Popstar.

AM 23. März fand die ORF/ZDF-Show "Wetten, dass ....?" in der Wiener Stadthalle statt. Markus Lanz lud aus diesem Grund zahlreiche Stars nach Wien auf sein Wettsofa ein. Darunter war auch die US-amerikanische Band "OneRepublic". Im Gespräch mit den Herrschaften, outete er sich als großer Falco Fan und ließ sich zu einem Ständchen hinreißen. Wie hat ihnen Markus Lanz' Wien Debüt geallen? Stimmen sie mit im großen oe24.at Voting.

Diashow: "Wetten, dass ...?": Die besten Bilder vom Wien-Spektakel

"Wetten, dass ...?": Die besten Bilder vom Wien-Spektakel

×

    OneRepublic und Lanz lassen "Amadeus" auferstehen
    Eine Hommage an Wien war es, als Lanz in der Show gemeinsam mit der US-Band "One Republic" und dem Kinderchor der Wiener Staatsoper Falcos "Rock me Amadeus" zum Besten gab. Da Publikum sang lautstark mit dem Leadsänger und dem Südtiroler Moderator mit. Gekrönt wurde dieses musikalische Liebesgeständnis mit einem tosenden Applaus. Aber auch Depeche Mode und Michael Bublé heizten Wien ordentlich ein. Von der musikalischen Seite her betrachtet war die Wien-Ausgabe der Wett-Show ein voller Erfolg.

    Harlem Shake in der Stadthalle

    Die schönsten "Wetten, dass ...?"-Momente in Wien