WOK WM Nadine Beiler

Wok WM 2014

Nadine Beiler wieder bei Wok WM dabei

Sie rodelt im Team Österreich wieder gegen Raab, Elton & Co.

Wer schon dachte, die Olympischen Spiele in Sotchi seien der sportliche Spannungshöhepunkt des Jahres gewesen, der hat nicht mit der TV Total Wok WM 2014 gerechnet. Denn auch dieses Jahr rodeln Stefan Raab, Elton, Joey Kelly & Co. wieder den gefährlichen Eiskanal am Königsee hinunter und werden einander nichts schenken. Mit dabei auch diesmal wieder ein österreichisches Team. Zwar musste Christian Clerici passen, dafür will Stimmwunder Nadine Beiler zeigen, was sie sportlich so drauf hat.

Starker Vierer-Wok
Im Vierer-Wok treten Nadine Beiler, Franz Wohlfahrt, Markus Prock und Marc Pircher für Österreich gegen ihre Gegner an. Doch die anderen Asiaschüsseln sind in diesem Jahr stark besetzt. Titelverteidiger Stefan Raab wird in dieser Disziplin wohl kaum zu schlagen sein, denn er holte sich Olympia-Sieger Felix Joch in sein Team.

Auch im Einer-Wok wird es diesmal bestimmt wieder spannend. Georg Hackl, ehemaliger Weltklasse-Rodler und erfolgreichster Wok-Fahrer, will den Titel wieder mit nach Hause nehmen, doch Joey Kelly und Stefan Raab werden ihm den Sieg bestimmt nicht so einfach schenken. Auf Vorjahresüberraschung Lucy Diakovska (an ihrer Bestzeit bissen sich viele die Zähne aus, auch wenn es für den Sieg nicht reichte) darf er natürlich auch nicht vergessen. Die ehemalige No Angels-Sängerin könnte durchaus wieder für eine Sensation sorgen.

Info:
TV Total Wok WM 2014, 8.März 2014 um 20.15 Uhr auf ProSieben.

Diashow: Die TV Highlights des Jahres 2014

Die TV Highlights des Jahres 2014

×