garten

Garten-Erfolg

127 NÖ-Gärten auf Erfolgskurs

Der Tourismus in den 127 NÖ-Schaugärten gewinnt immer mehr an Bedeutung.

Niederösterreich möchte Südengland werden – zumindest dann, wenn es um die Bedeutung als Gartenland geht. „NÖ ist in den letzten Jahren zu einem der bedeutendsten Gartenländer geworden“, jubelt deshalb Landeshauptmann-Stellvertreter Wolfgang Sobotka. Vorbild ist außer Südengland auch Mecklenburg-Vorpommern.

Jährlich besuchen 2,8 Millionen Menschen die 127 Schaugärten in Niederösterreich. Gartentourismus ist ein Segment, das immer wichtiger wird. Und Landesrätin Petra Bohuslav hat große Pläne: „Unser Ziel ist es, aus den Garten-Besuchern langfristige Aufenthaltsgäste zu machen.“ Schon jetzt sind die Garten-Fans für die Regionen wichtig, geben sie doch durchschnittlich 23 Euro aus.

Der nächste Garten-Höhepunkt findet bereits 2010 statt: Vom 22. Mai bis 20. Juni wird in Baden, Bad Vöslau und Laxenburg das große Gartenfestival veranstaltet.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten