Hafen von Lipno

Reiseziele 2021

Die Top 5 Ziele am Wasser in Tschechien

Verbringen Sie Ihren Urlaub 2021 an den schönsten Reisezielen in Tschechien direkt am Wasser!

Egal ob Erholungsurlaub oder Aktivreise. Von Burg- und Schlossbesichtigungen über Wassersport bis hin zu Wander- und Radwegen durch malerische Landschaften bietet Ihnen eine Reise nach Tschechien alles, was Sie für einen unvergesslichen Urlaub benötigen. Diese Top 5 Reiseziele am Wasser in Tschechien dürfen in Ihrer Urlaubsplanung 2021 auf keinen Fall fehlen.

1. Hausboot fahren am Bata-Kanal in Süd- und Ostmähren

© Czech Tourism
Bootsfahrt am Bata Kanal
× Bootsfahrt am Bata Kanal

 

Der Bata-Kanal beeindruckt durch sein ausgeklügeltes technisches Bauwerk. Schrittweise entstand ein 51,8 km langer Schifffahrtsweg mit 13 Schleusen und über 20 Brücken mit Unterführungen. Den Kanal kann entweder an Bord eines Ausflugsschiffes, eines Leihbootes oder mit einem Hausboot befahren werden. Entlang der Route kann man romantische Auen und Vogelschutzgebiete bestaunen oder in den Weinkellern in Petrov (Petrau) und Strážnice (Straßnitz) einkehren. Außerdem ist der Bata-Kanal ein beliebtes Ausflugsziel für Fahrradtouren, denn am Kanal führt ein 80 km langer Fahrradweg entlang. Unterwegs kann man sich im Wasser erfrischen, angeln oder an einem der kleinen Strände eine Pause einlegen.

Die Region um den Bata-Kanal bietet nicht nur Schifffahrten, sondern auch Besichtigungen von atemberaubenden Naturschutzgebieten, Burgen und Schlössern. Die Region Mährische Slowakei (Slovácko), durch die der Bata-Kanal fließt, wurde 2011 sogar mit dem europäischen EDEN-Preis für herausragende europäische Reiseziele ausgezeichnet.

2. Urlaub an der südböhmischen Riviera– am Moldaustausee

© Czech Tourism/UPVISION
Lipno
× Lipno

 

Der Moldaustausee ist der größte seiner Art in der Tschechischen Republik. Dieser riesige See inmitten der herrlichen Natur des Böhmerwalds ist der perfekte Ort für einen Aktivurlaub. Vor allem in der Sommerzeit ist der Stausee besonders belebt. Direkt am See liegen die Ferienorte Frymburk, Lipno und Černá v Pošumaví (Schwarzbach). Egal ob Radfahren, Inlineskating, Badevergnügen, Windsurfing, Yachting, Fischen oder Entspannung an einem der Strände: Der Moldaustausee bietet für alle gleichermaßen einen unvergesslichen Urlaub! 

© Czech Tourism
Kinder baden am Lipno Stausee
× Kinder baden am Lipno Stausee

 

Eine der beliebtesten Attraktionen des Ferienorts Lipno ist der so genannte Baumwipfelpfad – ein Weg, der Sie aus der Tiefe des Waldes bis hinauf zu den Baumkronen in eine Höhe von 40 Metern führt. Das Ziel des angenehmen Spaziergangs ist ein Aussichtsturm, mit dessen Rutsche Sie bis zur Erde zurück abwärts sausen können. Das besondere Highlight am Baumwipfelpfad ist die Aussicht über den Böhmerwald. Dieser bietet Ihnen viele spannende Ausflugsmöglichkeiten.

3. Kanu und Kajak fahren auf der Moldau in Südböhmen

© www.loderafty.cz
Krumau Schlossturm+
× Krumau Schlossturm+

 

Eine Bootsfahrt auf der Moldau ist ein besonderes Erlebnis. Die Moldau ist der meistbefahrene Fluss Europas. Die 70 km lange Strecke wird im Sommer von tausenden Booten befahren. Die Moldau ist größtenteils von Wäldern umgegeben und seit 1997 ist sie und ihre Umgebung ein Naturschutzgebiet.

Zahllose Campingplätze und einige Pensionen ermöglichen einen gemütlichen Fünf-Tage-Trip inklusive Besichtigung der berühmten Moldaustädte Rožmberk, Český Krumlov (UNESCO-Stadt) und České Budějovice (dt. Böhmisch Budweis). Zu weiteren lokalen Highlights zählen das Kloster in Vyšší Brod, die Burg in Rožmberk, das Kloster in Zlatá Koruna und die Burgruine Dívčí Kámen. 

Auf der Moldau von Vyšší Brod nach Boršov  befindet sich eine klassische Kanu- und Kajakstrecke. Aufgrund des Staussees kann der Wasserstand so reguliert werden, dass eine gute Befahrbarkeit bei trockenem Wetter aber auch bei Regen garantiert werden kann.

4. Urlaub an der südmährischen Adria

© Südmährische Tourismuszentrale
Stausee Vranov
× Stausee Vranov

 

Der Stausee Vranov, der auch stolz „Mährische Adria“ genannt wird, ist ein beliebter Urlaubsort und liegt gleich hinter der niederösterreichischen Grenze. Man kann hier nicht nur baden, Boote und Tretboote leihen und verschiedene Sportarten ausprobieren, sondern auch Schlösser und Burgen in der Umgebung besichtigen. Außerdem können Sie noch etwas Abwechslung in ihr Programm bringen, indem Sie eine Bootsfahrt unternehmen. Die Umgebung des Nationalparks Thayatal bietet Ihnen beeindruckende Impressionen.

© Czech Tourism/Jiri Jirousek
Nationalpark Thayatal - Vranov
× Nationalpark Thayatal - Vranov
 

 

Machen Sie einen Ausflug zu einem der wärmsten und saubersten Stauseen. Es erwarten Sie Attraktionen wie Wasserrutschen, Tretboote und Sandstrände, die einen allmählichen Eintritt ins angenehm warme Wasser gewährleisten.

Ein weiteres Highlight ist das Märchenschloss von Vranov nad Dyjí, umgeben von üppigem Grün des Nationalparks Thayatal, den man nach einer kurzen Wanderung erreicht. Das Schloss ist aus Märchenverfilmungen bekannt und gehört zu den wertvollsten Barockbauten Mitteleuropas.

5. Wassererlebnisse in der Liberecer Region

© Wynian Shutterstock
Macha See
× Macha See

 

Der Mácha-See, umgeben von Bergen und Hügeln, verfügt über ein einzigartiges Strandbad mit weißem Sandstrand und weiteren drei Stränden. Es handelt sich um einen künstlich angelegten See, in dem sich die Inseln Myší und Kachní befinden. Zu finden ist er in der Liberecer Region nahe der Stadt Česká Lípa. Generell gehört die Liberecer Region zu den bekanntesten Erholungsorten und Wassersportzentren. Sehr beliebt sind die Ausflugsbootsfahrten, die Wander- und Radwege und Bungee Jumping aus einer Höhe bis 50 m.

Vom Adrenalin zu Aristokraten: In der Region rund um die Stadt Česká Lípa gibt es viele Burgen und Schlösser mit reicher Geschichte zu entdecken. Seit undenklichen Zeiten lebten hier bedeutende Adelsgeschlechter und viele Städte der Region gehörten zu Residenzstädten. Schloss Zákupy beispielsweise war die ehemalige Sommerresidenz der Habsburger. Ursprünglich eine gotische Festung, verwandelte sie sich allmählich in ein Renaissance-Herrenhaus, das auch Kaiser Franz Joseph I. gern besuchte. In der romantischen Schlosskapelle heiratete sein Thronfolger Franz Ferdinand die böhmische Adelige Sophie Chotek von Chotkowa.  

Alle weiteren Infos zum Thema Aktivurlaub in Tschechien finden Sie HIER.

Tschechische Zentrale für Tourismus

Tel.: +43/1/89 202 99
wien@czechtourism.com 
www.visitczechrepublic.com