Deutsche Bundesliga

0:0 im Hit Gladbach gegen Bayern

Artikel teilen

Gladbach und die Bayern trennten sich im tollen Hit der Runde 0:0.


Hier finden Sie alle Ergebnisse der deutschen Bundesliga >>>


Das Beste kommt zum Schluss! Das Gipfeltreffen in der deutschen Bundesliga hatte es in sich. Verfolger Gladbach brachte Leader Bayern an den Rande der ersten Niederlage. Die Partie sehr intensiv, hatte alles – nur die Tore fehlten. Was für ein Abschluss des 9. Spieltags!

Alaba im Pech: ÖFB-Star trifft nur die Stange
Mittendrin im Hit auch zwei Österreicher. Und einer davon stand gleich einmal im Mittelpunkt. Alaba visiert das rechte obere Eck an – und Gladbach-Keeper Sommer kann den Ball mit den Fingerspitzen gerade noch an die Stange lenken. Pech für den ÖFB-Star in Reihen des FC Bayern.

Es entwickelte sich eine intensive, hochspannende Partie. Die Bayern zunächst mit Vorteilen. Aber die Gladbach-Abwehr rund um Kapitän Stranzl ohne Fehl und Tadel.

Gladbach drückt – aber Neuer rettet für Bayern
Nach Seitenwechsel trauten sich die Hausherren dann auch im Spiel nach vorne mehr zu. Und hatten die Riesenchance auf die 1:0-Führung. Kruse bedient Hahn, der zieht sofort ab – aber Neuer taucht ab und kann gerade noch abwehren. Was für eine Chance, was für eine Abwehr!

Jetzt ging es hin und her. Zwischenzeitlich aber enorme Druckphasen der Gladbacher, die die Bayern am eigenen Strafraum immer wieder einschnürten.

Tolles Remis – beide 
bleiben ungeschlagen
Aber die Bayern kamen zurück. Götze plötzlich im Strafraum in Schussposition – aber Stranzl trennt den Weltmeister vorbildlich vom Ball (78.). Auch die heiße Schlussphase blieb ohne Tor. Mit dem 0:0 können aber beide Teams leben. Beide bleiben ungeschlagen, die Bayern führen weiter vier Punkte vor Gladbach die Tabelle an.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo