100.000 WM-Tickets in 24 Stunden verkauft

Erfreulich

100.000 WM-Tickets in 24 Stunden verkauft

Insgesamt sollten noch über 500.000 Karten vertrieben werden.

Innerhalb von 24 Stunden sind in Südafrika 100.000 Karten für die Fußball-WM verkauft worden. "Wir sind sehr erfreut über das Interesse und die letzten Zahlen", betonte der beim Weltverband FIFA für die Organisation des Kartenverkaufs verantwortliche Horst R. Schmidt am Freitag in Johannesburg. Am Vortag hatte die Schlussrunde des Ticketverkaufs begonnen, insgesamt sollten noch über 500.000 Karten für die WM-Spiele vertrieben werden.

29 Spiele sind den Angaben zufolge bereits ausverkauft, darunter das Eröffnungsspiel, die beiden Halbfinalspiele und das Endspiel. Außerdem seien auch für die Partien in Kapstadt und Durban derzeit keine Karten mehr vorhanden. Allerdings rechnet die FIFA noch mit einigen "Rückläufern" aus nicht genutzten Kontingenten.

Insgesamt dürften bisher damit 2,3 Millionen der rund drei Millionen WM-Karten verkauft sein. Die WM beginnt am 11. Juni mit dem Auftaktspiel Südafrika gegen Mexiko im Soccer City Stadium von Johannesburg.