Admiraner Horvath beendet Karriere

Fußball

Admiraner Horvath beendet Karriere

Artikel teilen

29-jähriger Admira-Spieler gibt nach Knorpelschaden im Knie Karriere auf.

Der bei Bundesliga-Aufsteiger Admira engagierte Fußball-Profi Michael Horvath hat am Mittwoch seine aktive Karriere beendet. Beim bereits in der Vorsaison lange Zeit verletzten Abwehrspieler wurde nun neulich ein Knorpelschaden im Knie diagnostiziert. Horvath, der das gesamte Vorbereitungsprogramm absolviert hatte, zog deshalb einen Schlussstrich. Der 29-Jährige wird der Admira aber erhalten bleiben. Er wird ab sofort im Nachwuchsbetreuerteam tätig sein.

OE24 Logo