Arsenal erobert Tabellenführung zurück

Premier League

Arsenal erobert Tabellenführung zurück

"Gunners" nach 3:1 über Reading schon seit 27 Pflichtsiegen ungeschlagen.

Der englische Fußballclub Arsenal hat am Montagabend die Tabellenführung in der Premier-League zurückerobert und seine eindrucksvolle Erfolgsserie weiter ausgebaut. Die "Gunners", die bei einem Spiel weniger punktgleich (30 Zähler) mit Manchester United an der Spitze liegen, fertigten den Tabellenzwölften Reading im Emirates-Stadion mit 3:1 (1:0) ab und sind somit bereits in 27 Pflichtspielen ungeschlagen.

Mathieu Flamini brachte die Elf von Arsene Wenger unmittelbar vor dem Pausenpfiff (44.) in Führung. Nach dem 2:0 durch Emmanuel Adebayor (52.) sorgte Alexander Hleb, der Gäste-Goalie Hahnemann austrickste und einschoss (78.) für die endgültige Entscheidung. Reading wurde nach 83 harmlosen Minuten erst in der Schlussphase gefährlich. Nicky Shorey traf aus einem Freistoß nur die Stange (83.), ehe ihm mit einem Volleyschuss aus fünf Metern ins leere Tor zumindest noch der Ehrentreffer gelang (87.).