Austria: Titelfete schon in Planung

Punkte-Rekord

Austria: Titelfete schon in Planung

Super-Spitzenreiter lädt seine Fans bereits zum Feiern ein.

15 Spiele ungeschlagen, Punkte-Rekord – die Austria plant ihre große Titelfete am Rathausplatz, lädt die Fans bereits jetzt zum Feiern ein!

Total verrückt: Ab sofort verkauft der Super-Spitzenreiter Karten für das „Finaldoppel“ in der Generali Arena gegen Wiener Neustadt (18. oder 19. Mai) und Mattersburg (22. Mai). Das letzte Saisonmatch findet auswärts statt – in Salzburg (26. Mai). Da steht die Austria aber sicher schon als Meister fest. Die Feier soll am Wiener Rathausplatz stattfinden. Und das alles kann man bereits jetzt in Ruhe planen – fast drei Monate vor Ende der Meisterschaft ...

Stöger: „Bei uns wird niemand arrogant“
Erster Gratulant: Innsbruck-Trainer Roland Kirchler. Nach dem 0:4 von Wacker sagte er: „Eine absolut meisterliche Leistung der Austria!“ Die mit 60 Punkten nach 24 Runden den nächsten Liga-Rekord knackte.

Fast-Meister-Coach Peter Stöger: „Wir führen alle Statistiken an, haben allerdings noch nichts nach Hause gebracht.“ Im ORF-Sport am Sonntag hatte Stöger einen sympathischen Auftritt. Er trug eine violette Brille und ein violettes Hemd unter dem Sakko, meinte: „Ich sehe keine Gefahr, dass bei uns jemand arrogant wird.“ Philipp Hosiner (erzielte nach 266-minütiger Flaute die Tore 24 und 25): „Es kann viel passieren. Nachlassen gibt’s nicht!“