Bayern verpflichten Douglas Costa

Transfer

Bayern verpflichten Douglas Costa

Der Wunschspieler von Pep Guardiola soll 35 Millionen Euro kosten.

Bayern München hat auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Der deutsche Rekordmeister verpflichtet laut "Sport 1" den Brasilianer Douglas Costa von Shaktar Donezk. Für den 24-jährigen Wunschspieler von Trainer Pep Guardiola überweisen die Münchner demnach 35 Millionen Euro in die Ukraine.

Der rechts wie links in Abwehr und Mittelfeld einsetzbare Brasilianer erhält in München einen Vierjahresvertrag. Er ist nach Roberto Firmino (41 Mio von Hoffenheim zu Liverpool), Javi Martinez (40 Millionen Bilbao zu Bayern) und Mario Götze (37 Millionen Dortmund zu Bayern) der viertteuerste Transfer der Bundesligageschichte  - gleichauf mit Mario Gomez (35 Millionen Stuttgart zu Bayern).