Bulle Vorsah nur ein Spiel gesperrt

Nach Torraub

Bulle Vorsah nur ein Spiel gesperrt

Ghanaer fehlt dem Meister damit nur im Spiel gegen Sturm Graz.

Salzburg-Verteidiger Isaac Vorsah ist nach seinem Ausschluss im Schlager der Fußball-Bundesliga am Sonntag bei Tabellenführer Austria Wien (1:1) nur für ein Spiel gesperrt worden. Der 24-jährige Ghanaer hatte bereits vor der Pause einen Torraub gegen Alexander Grünwald begangen und diesem damit per Elfmeter das 1:0 ermöglicht. Der Strafsenat sah am Dienstag von einer längeren Sperre ab. Vorsah fehlt dem Meister damit nur am Sonntag zu Hause gegen den Tabellendritten Sturm Graz.

Diashow: Die besten Sportbilder des Tages

Die besten Sportbilder des Tages

×