fussball

Bullen holen noch drei Stars

Artikel teilen

Rapid und Austria können sich anschnallen: Bullen kaufen weiter ein.

Fakt ist: Auf dem Sparbuch landen die 6,5 Millionen Euro aus Holland nicht. Bullen-Sportchef Dietmar Beiersdorfer (46) schaut sich längst auf dem internationalen Transfermarkt um.

Trainer Huub Stevens (56) stellte schon unmittelbar nach dem Wechsel von Marc Janko (26) zu Twente Enschede klar, dass im Gegenzug auf jeden Fall ein Topstürmer geholt wird. Stevens: „Das muss ein Mann sein, der solche Qualitäten wie Janko hat.“

ÖSTERREICH erfuhr: Der Meister kauft noch einmal groß ein. Salzburg plant, einen Verteidiger, einen Mittelfeld-Abräumer und einen Angreifer zu verpflichten. Das wird in den nächsten Tagen passieren!

Schnappt sich Salzburg sogar einen WM-Spieler?
Gut möglich, dass die Bullen sogar einen WM-Spieler holen. Manfred Linzmaier (46) ist als Scout in Südafrika, hat schon ein paar Kandidaten unter die Lupe genommen. Auch wenn Linzmaier zugibt: „Die meisten können wir uns nicht leisten …“

Prominente Namen
Wie berichtet, hat Salzburg Nikica Jelavić (24) im Visier. Er wäre der perfekte Janko-Ersatz. Der Rapid-Stürmer tendiert allerdings eher nach England oder Schottland.

Ebenfalls ein Thema bei den Bullen: Andreas Görlitz (28). Der Abwehrspieler bekommt beim FC Bayern keinen neuen Vertrag mehr. An Görlitz ist auch St. Pauli dran. Er selbst sagt: „Am liebsten würde ich natürlich in der deutschen Bundesliga bleiben, es gibt aber ein paar interessante Anfragen aus dem Ausland. Ich muss mir alles genau überlegen …“

Ein brasilianischer Riese für die Innenverteidigung
Dann wird in der Salzburger Chefetage noch über den Brasilianer Marcelo (23) diskutiert. Ihn haben die Bullen seit Langem auf der Liste. Der 1,90 Meter große Innenverteidiger spielt in Polen bei Wisla Krakau. Das Problem: Er hat noch einen Vertrag bis 30. Juni 2013. Die Zeit drängt: Am 13. Juli beginnt die Champions-League-Qualifikation!

OE24 Logo