Narcisse Ekanga

Afrika-Cup

Die peinlichste Schwalbe aller Zeiten

Video: Narcisse Ekanga sorgte beim Afrika-Cup für großes Gelächter.

Derzeit findet in Äquatorialguinea der Afrika-Cup statt. Neben tollem Sport konnte man auch eine Schauspieleinlage beobachten, die seines gleichen sucht. Narcisse Ekanga aus Äquatorialguinea (2:1)  ging im Spiel gegen Senegal nach einem harmlosen Zweikampf zu Boden.

Der 24-Jährige blieb sitzen und blickte zum Schiedsrichter. Als dieser keine Anstalten machte, ein Foul zu pfeifen, begann der Mittelfeldspieler sich plötzlich am Boden zu wälzen. Anschließend ließ er sich sogar noch behandeln und mit einer Bahre vom Spielfeld tragen.

Einen Oscar wird Ekanga für seine Schauspielerei zwar nicht bekommen, aber im Internet ist der Spieler des kongolesischen Erstligisten Tout Puissant Mazembe inzwischen ein Star.