Wohlfahrt neuer Team-Tormanntrainer

Nachfolger von Otto Konrad

Wohlfahrt neuer Team-Tormanntrainer

Kärntner arbeitet bereits seit 2009 im ÖFB.

Der Nachfolger vom in die Politik abgewandereten Otto Konrad als Tormanntrainer des Nationalteams steht fest. Ab sofort wird Franz Wohlfahrt, bisherige U21-Tormanntrainer und Leiter der österreichischen Tormanntrainerausbildung, diese Funktion im Betreuerstab von Marcel Koller einnehmen. Der ehemalige Stuttgart-Legionär ist bereits seit Februar 2009 hauptberuflich für den ÖFB tätig ist und hatte dieses Amt bereits von 2009 bis 2011 inne.

"Passt fachlich und menschlich ins Team"
„Ich hatte ein sehr positives Gespräch mit Teamchef Marcel Koller und freue mich sehr, dass er Vertrauen in mich und meine Arbeit gewonnen hat. Es ist für mich eine große Ehre, diese Tätigkeit erneut ausüben zu dürfen", freut sich Wohlfahrt auf seine neue Aufgabe. Seinen ersten Einsatz hat der Kärntner im Rahmen des WM-Quali-Hits gegen Schweden am 7. Juni.

Teamchef Koller ist von der fachlichen Kompetenz seines neuen Tormanntrainers überzeugt. „Ich habe seine Arbeit in den letzten eineinhalb Jahren genau verfolgt und bin mir daher sicher, dass er fachlich und menschlich sehr gut in unser Team passen wird.“