Monschein gegen Haaland: 'Ich stehe auf Frauen'

Seitenhieb

Monschein gegen Haaland: 'Ich stehe auf Frauen'

Artikel teilen

Austrias Super-Stürmer schießt gegen Bullen-Bomber Erling Haaland.

Die Austria darf weiter hoffen. Der unerwartet klare 5:0-Heimsieg gegen Hartberg im "Spiel der letzten Chance" um den Sprung in die Meistergruppe ließ auch so manches Fanherz höherschlagen. "Rapid wir kommen" hallte es Samstagabend im Finish der Partie zaghaft von den Rängen. Eine Woche vor dem großen Wiener Derby empfahl sich vor allem die junge Garde der Violetten.
 
Der Bundesliga-Premierentorschütze Benedikt Pichler wusste bei seinem ersten Einsatz von Beginn ebenso zu überzeugen wie Dominik Fitz und Manprit Sarkaria. "Benni hat gezeigt, wie gefährlich er sein kann mit seiner Schnelligkeit und Wucht. Die beiden anderen haben auch ein tolles Spiel gemacht", wusste Trainer Christian Ilzer. Er durfte den Heimsieg genießen. "Wir sind in einen Flow gekommen, das ist uns dieser Saison noch nicht so oft geglückt", wusste Ilzer.
 
Gegen schwache Hartberger, bei denen laut Stürmer Dario Tadic "von der ersten Minute an von vorne bis hinten alles gefehlt hat", schoss die Austria den höchsten Heimsieg seit über elf Monaten heraus. Christoph Monschein traf dreimal, der Top-Angreifer der Violetten konnte danach selbst nicht sagen, warum es an diesem Tag so gut klappte. "Es hat sehr viel Spaß gemacht", merkte der 13-fache Saisontorschütze an. 
 

"Meine Freundin wird er nicht"

„Die erste Halbzeit war die beste von uns in dieser Saison. Es hat ab der ersten Sekunde funktioniert. Im Derby werden wir jetzt alles reinhauen“, so Monschein, der für seinen Hattrick den Matchball nach Hause nehmen darf. Dabei kann sich der Austria-Goalgetter einen Seitenhieb gegen Salzburgs Erling Haaland nicht verkneifen. „Der Ball kommt in meine Sammlung, aber meine Freundin wird er nicht. Ich stehe auf Frauen und meine Freundin sitzt auch im Publikum.“
 
© APA/KRUGFOTO
Monschein gegen Haaland: 'Ich stehe auf Frauen'
 
Haaland hatte im Herbst nach einem Spiel im Scherz gesagt, dass der Ball jetzt seine Freundin sei und er sie dementsprechend auch behandeln werde. 
Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo