Rapid kann die Grazer abhängen

Krankl-Kolumne

Rapid kann die Grazer abhängen

Grün-Weiß muss die Partie gegen Sturm am Sonntag sehr ernst nehmen.

Eines ist klar: Nach der Pleite gegen Salzburg muss Rapid die Kurve kriegen und unbedingt wieder voll anschreiben. Das Heimspiel gegen Sturm lässt mich jedenfalls hoffen. Gegen die Grazer hat man zuletzt immer gute Ergebnisse erzielt -vor allem zu Hause. Rapid muss diese Partie aber ernst nehmen. Wer mich kennt, der weiß, dass ich von Statistiken nicht viel halte. Mit einem Sieg könnte man die Grazer im Kampf um Platz zwei abhängen.

LASK-oder Bullen-Sieg? Für Rapid egal

Apropos Kampf um Platz 2: Ich bin mir nicht sicher, ob ein LASK- oder ein Salzburg-Sieg morgen besser für Rapid ist. Gewinnen die Bullen, dann haben es auch die Linzer schwer im Kampf um den Vizetitel. Umgekehrt darf Rapid wieder von Platz 1 träumen. Aber eigentlich ist es ganz egal: Rapid muss gewinnen, alles andere sieht man dann eh.

Man hat völlig zu Recht mit Barisic verlängert

Für ein Erfolgserlebnis haben die Hütteldorfer diese Woche schon gesorgt. Nach Kühbauer verlängert auch Barisic. Gut so! Beide haben hervorragende Arbeit geleistet.