Grahovac

bundesliga

Rapid schickt Reservist nach Kasachstan

Artikel teilen

Rekordmeister verkleinert Kader: Ein Mittelfeldspieler wird verliehen.

Srdjan Grahovac wechselt bis Februar 2018 leihweise zum kasachischen Meister FK Astana. Wie der SK Rapid am Donnerstag mitteilte, müsse der frühere U21-Teamkapitän von Bosnien und Herzegowina lediglich noch die sportmedizinischen Tests absolvieren.

Für Rapid erzielte der 24-Jährige in 86 Pflichtspielen 4 Tore, kam im Frühjahr aber kaum mehr zum Zug. Die aktuelle kasachische Ganzjahresmeisterschaft ist erst zwei Runden alt. Astana spielte 2015/16 in der Gruppenphase der Champions League und in der laufenden Saison in jener der Europa League.

Grahovac war im Sommer 2014 nach Hütteldorf gekommen, nach Ablauf seiner Leihe könnte eine Kaufoption schlagend werden.

OE24 Logo