Rapid verlängert mit Jan Novota

Bis 2018

Rapid verlängert mit Jan Novota

Rekordmeister bindet den slowakischen Schlussmann langfristig.

Österreichs Fußball-Vizemeister Rapid Wien hat am Donnerstagvormittag die vorzeitige Vertragsverlängerung mit Schlussmann Jan Novota bekanntgegeben. Der slowakische Teamtorhüter, der nach einem Sehnenriss in der Schulter noch bis zum Frühjahr ausfällt, bleibt bis Sommer 2018 bei den Hütteldorfern. Der ursprüngliche Kontrakt des 32-Jährigen wäre nach Ende der aktuellen Saison ausgelaufen.

Trotz Verletzung
"Wir waren uns mit Jan Novota bereits vor seiner bedauerlichen Verletzung grundsätzlich einig, wir stehen natürlich zu unserem Wort und konnten am Mittwoch die letzten Formalitäten erledigen. Jan ist ein sehr wichtiger Teil unseres Teams und vereint starke sportliche mit überragenden charakterlichen Qualitäten", wurde Rapid-Sportdirektor Andreas Müller zitiert.