'Ich muss Kühbauer in Schutz nehmen'

Schinkels-Kolumne

'Ich muss Kühbauer in Schutz nehmen'

Rapid hat nicht die Breite im Kader, um auf drei Hochzeiten zu tanzen.

Jeder weiß, dass ich kein Freund von Kühbauer bin. Aber ich muss ihn in Schutz nehmen. Der Kader ist nicht dafür gemacht, auf drei Hochzeiten zu tanzen, die Breite nicht gegeben. Kühbauer hat immer darauf hingewiesen, wurde nur bedingt gehört. Spieler wie Aiwu oder Ljubicic sind Soldaten, echte Kämpfer - aber keine Spieler, die offensiv den Unterschied ausmachen und für drei Bewerbe geeignet sind. Kühbauer ist der arme Hund, der das ausbaden muss. In den letzten Jahren hat er kämpferisch alles aus der Mannschaft rausgeholt. Dass er jetzt so an den Pranger gestellt wird, kann ich nur bedingt nachvollziehen.

Bei Admira sitzt der potenzielle Nachfolger

Ihn trifft die wenige Schuld, dennoch wird er wohl als Erster zur Rechenschaft gezogen werden. Das Cup-Spiel bei der Admira ist für ihn eine Art Champions-League-Finale, ein Aus wäre wohl auch sein Aus. Und dann sitzt bei der Admira auch noch sein potenzieller Nachfolger. Der Beißer Kühbauer gegen den Techniker Herzog - ich bin gespannt, wer sich durchsetzt.