Irre: Rapidler bemalen Stadtbücherei

Grün-weiße Stiegen

Irre: Rapidler bemalen Stadtbücherei

Rapid-Fans bemalen vor dem Derby die Stiegen der Wiener Stadtbücherei.

In der Nacht vor dem Match gegen die Austria waren einige Rapid-Fans "künstlerisch" aktiv. Manche würden es als Vandalismus bezeichnen, die Rapid-Fans malten stolz ihre Farben auf die Stiegen der Bücherei am Urban-Loritz-Platz am Westgürtel. Die Stadt als Eigentümer der Büchereien muss für die Reinigung der Stiegen aufkommen.

Geplante Aktion
Die Aktion und der Ort waren nicht zufällig ausgewählt. Die Austria-Fans hatten sich just vor den Stiegen zum Derby-Marsch Richtung Hütteldorf verabredet. Es bleibt abzuwarten, wie sich die Austria-Anhänger jetzt verhalten.