Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Paukenschlag!

Rapid-Transfer um Maurides wegen Fitness-Check geplatzt

Der Maurides-Transfer scheiterte nicht wie ursprünglich gedacht aus finanziellen, sondern aus Fitness-Gründen. 

Chaos um Transfer. Die geplante Verpflichtung eines neuen Stürmers lässt bei Rapid weiter auf sich warten. Laut einer Mitteilung der Hütteldorfer flog die rund 40-köpfige grün-weiße Abordnung am Dienstag ohne zusätzlichen Angreifer ins Trainingslager, nachdem die Verhandlungen über ein Engagement von Maurides Roque Júnior (ZSKA Sofia) abgebrochen worden waren. Zuerst wurde spekuliert, dass man sich finanziell nicht einigen konnte. Doch einem Medienbericht zufolge hat der brasilianische Stürmer des Fitness-Check nicht bestanden.  

Maurides hat seinen Urlaub angeblich zu ausgiebig genossen. Demnach wäre der Stürmer wohl frühestens in einem Monat voll einsatzbereit. Rapid-Sportdirektor Fredy Bickel will jetzt den 24-jährigen Argentinier Andrés Vombergar von Olimpija Laibach als Plan B für die Sturmabteilung vorstellen.