salzburg stadion

red-bull-salzburg

Neuer Kunstrasen für Bullen-Arena

Artikel teilen

Einweihung des neuen Kunst-Grüns bereits in 3 Wochen.

Nach vier Jahren, 300 Spielen, darunter 2008 drei Fußball-EM-Partien, und 1.400 Trainingstagen erhält das Salzburger Stadion in Wals-Siezenheim einen neuen Kunstrasen. Keine 48 Stunden nach der Meisterfeier von Red Bull Salzburg fuhren am Dienstag in der Arena des Bundesliga-Primus die Bagger auf. Innerhalb von zwei Wochen wird der alte Untergrund abgetragen und durch den neuen "FIFA 2Star" ersetzt.

Das künstliche Grün stellt die jüngste Generation derartiger Fußballböden dar. Die besonderen Merkmale sind der dickste Kunstrasenhalm der Welt (360 micron), das höchste "Wiedererholungsvermögen", die Optimierung der Oberflächentemperatur sowie das haut- und umweltfreundliche Einfüllgranulat. Eingeweiht wieder der neue Kunstrasen vom 19. bis 21. Juni mit einem U17-Turnier, an dem u.a. Real Madrid und Austria Wien teilnehmen werden.

OE24 Logo