Salzburg blamiert sich gegen Dublin

CL-Quali

Salzburg blamiert sich gegen Dublin

Red Bull Salzburg erreicht im Hinspiel der 2. Quali-Runde zur Champions League gegen die Bohemians Dublin lediglich ein 1:1.

Die neue Europacup-Saison hat am Mittwoch für Österreichs Fußball schlecht begonnen. Meister Salzburg ist im Zweitrunden-Hinspiel der Champions-League-Qualifikation daheim gegen Bohemians Dublin nicht über ein enttäuschendes 1:1 (1:0)-Unentschieden hinausgekommen. Damit wartet auf die Salzburger am Mittwoch im Rückspiel im Dalymount Park von Dublin eine unangenehme Aufgabe, dem irischen Double-Gewinner würde bereits ein 0:0 zum sensationellen Weiterkommen reichen.

Nach der 1:0-Führung durch einen Kopfball von Milan Dudic (25.) hatte Marc Janko den zweiten Treffer auf dem Fuß, der österreichische Torschützenkönig scheiterte jedoch mit einem von ihm selbst herausgeholten Elfmeter an Brian Murphy (58.). Praktisch im Gegenzug gelang Joseph Ndo per Abstauber das 1:1 (60.) für die Iren. Salzburgs Louis Ngwat-Mahop traf im Finish die Stange (90.).

Red Bull Salzburg - Bohemians Dublin 1:1 (1:0)
Salzburg, Stadion Wals-Siezenheim, 12.300, SR Nicolai Vollquartz/DEN.
Torfolge: 1:0 (25.) Dudic, 1:1 (60.) Ndo

Salzburg: Gustafsson - Schwegler, Sekagya, Dudic, Opdam (65. Jezek) - Leitgeb, Aufhauser - Ngwat-Mahop, Cziommer (63. Ilic), Svento - Janko (73. Nelisse)

Dublin: B. Murphy - Rossiter (92. Madden), Shelley, Oman, Powell - Keegan - Byrne (73. A. Murphy), Ndo, Deegan, Brennan - Crowe

Gelbe Karten: Sekagya bzw. Keine

Rückspiel am 22. Juli im Dalymount Park in Dublin.

Weitere Ergebnisse
Maccabi Haifa - Glentoran Belfast 6:0 (1:0)
KF Tirana - Stabaek IF (NOR) 1:1 (0:1)
VSC Debrecen - Kalmar FF (SWE) 2:0 (0:0)
Lewski Sofia - UE Sant Julia (AND) 4:0 (0:0)
FK Ventspils (LAT) - F91 Düdelingen (LUX) 3:0 (0:0)
Inter Turku - Sheriff Tiraspol (MDA) 0:1 (0:1)
WIT Georgia Tiflis - NK Maribor 0:0