Leipzig schnappt sich Yordy Reyna

Abflug aus Grödig

Leipzig schnappt sich Yordy Reyna

Deutscher Zweitligist holten nächsten Bundesliga-Stürmer.

Fußball-Bundesligist SV Grödig verliert Salzburg-Leihgabe Yordy Reyna. Der 21-jährige Torjäger aus Peru wechselt vom Tabellensiebenten zum Salzburger Partnerclub RB Leipzig in die zweite deutsche Liga. Dies bestätigte Grödig-Manager Christian Haas am Donnerstag.

"Es hat heute Mittag ein Gespräch gegeben, Reyna hat bereits das Trainingscamp verlassen und fliegt am Abend nach Hause", sagte Haas. "Drei Tage vor Transferschluss, so einen Spieler zu verlieren, ist natürlich keine angenehme Situation. Aber wir wollten Reyna nichts in den Weg legen." Der Südamerikaner hatte im Herbst elf Meisterschaftstore für die Grödiger erzielt.