LASK-Fans sorgen für Pyro-Skandal

Erste Liga

LASK-Fans sorgen für Pyro-Skandal

Anhänger warfen Gegenstände und Bengalos aufs Feld.

Unschöne Szenen beim Erste-Liga-Hit zwischen Wacker Innsbruck und dem LASK. Die mitgereisten Linz-Anhänger warfen Gegenstände und bengalische Feuer auf das Spielfeld.

Schiedsrichter Aleksander Harkam musste die Partie nach 13 Spielminuten unterbrechen und schickte die Spieler der beiden Teams in die Kabinen. Nach rund 15-minütiger Unterbrechung pfiff der Schiri die Partie wieder an.