Gomez: "Wir wollen ins Finale"

Selbstbewusste Bayern

Gomez: "Wir wollen ins Finale"

Bayern-Sportvorstand Sammer ist erst zufrieden, wenn CL-Titel gewonnen wird.

Erst am 20. Dezember wird die Achtelfinal-Auslosung der Fußball-Champions-League vorgenommen. Dabei ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass einer der beiden Vereine mit Österreich-Legionären - Bayern (David Alaba) oder Schalke 04 (Christian Fuchs) - das Top-Los erwischt: Real Madrid. Für den spanischen Meister kommen nämlich nur fünf der acht Gruppenersten als Gegner in Betracht.

Grund: In der ersten K.o.-Runde sind Spiele gegen Mannschaften aus dem eigenen Land (Barcelona und Malaga) sowie Gruppengegner (in Reals Fall Borussia Dortmund) ausgeschlossen. "Gegen Real wissen wir, dass wir hundert Prozent da sein müssen", sagte Bayern-Torjäger Mario Gomez zu einer möglichen Neuauflage des Duells mit den Madrilenen nach dem 4:1-Heimerfolg über BATE Borisow.

Bayern mit guten Erinnerungen
Im Halbfinale der vergangenen Saison setzten sich die Münchner im Elfmeterschießen gegen Real durch und schafften so den Einzug ins letztlich verlorene Endspiel gegen Chelsea. Für die Bayern kommen neben Real noch der AC Milan, Porto, Arsenal, Schachtar Donezk, Celtic Glasgow und Galatasaray Istanbul als Kontrahenten infrage. "Wir wollen ins Finale, dazu müssen wir eh jeden Gegner schlagen", erklärte Gomez gelassen mit Blick auf den Lostopf.

Sammer will mehr
Sein Sportvorstand Matthias Sammer schlug in dieselbe Kerbe und sah keine Veranlassung dazu, nach dem Novum von drei deutschen Gruppensiegern in der Champions League in Euphorie auszubrechen. Es freue ihn "natürlich für den deutschen Fußball, aber was ist denn unser Anspruch? Dass wir uns freuen, dass wir die Vorrunde in der Champions League mit drei deutschen Mannschaften überstanden haben? Also, das wundert mich schon ein bisschen", betonte Sammer.

Für den langjährigen Sportdirektor des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) müssen die Ziele deutlich höhergesteckt werden. "Wir feiern das, als hätten wir schon das geschafft, was wir mal in der Vergangenheit geschafft haben, Titel zu gewinnen", sagte Sammer. Der bisher letzte internationale Titelgewinn einer deutschen Mannschaft war der Champions-League-Sieg der Bayern 2001.

Diashow: Die besten Sportbilder des Tages

Die besten Sportbilder des Tages

×