Ronaldo: Irrer Streich gegen Teamkollegen

Auto in Alufolie verpackt

Ronaldo: Irrer Streich gegen Teamkollegen

Gelungener Streich oder witzige Werbeaktion von Cristiano Ronaldo?

Sportlich läuft es bei Cristiano Ronaldo derzeit nicht nach Wunsch, seinen Humor hat der Real-Superstar trotzdem nicht verloren. Im Teamcamp der Portugiesen erlaubte sich Ronaldo einen fiesen Streich und wickelte den Sportflitzer von Ricardo Quaresma in Alufolie ein.

VIDEO: Ronaldos Streich auf Video

"Habt ihr gesehen, was ich bei Nike Football's Snapchat mit Ricardo Quaresmas Auto gemacht habe? Quaresma, sei bitte nicht böse", postet Ronaldo auf seiner Facebook-Seite. Sein Teamkollege nimmt die Sache locker und antwortet: "Ernsthaft Cristiano Ronaldo? Mein 'CR7'-neu-designter ‎Mercurial-Wagen‬ auf Nike Football's Snapchat."

Bei der witzigen Aktion handelt es sich offenbar um einen Werbegag von Sportartikel-Hersteller Nike. Auf dem Foto vor dem in Alufolie verpackten Auto hält Ronaldo nämlich lächelnd seinen neuen Schuh - den silbernen Nike 'Mercurial' - in die Kamera. Die Aktion ist in jedem Fall gelungen: Auf der Facebook-Seite von "CR7" wurde der Beitrag mehr als 1,1 Millionen Mal geliked!

 

 

Did you see what I did to Ricardo Quaresma's car on Nike Football's Snapchat?! Quaresma, please don’t be mad! ????

Posted by Cristiano Ronaldo on Donnerstag, 26. März 2015

 

Die Antwort von Quaresma:

 

 

Seriously Cristiano Ronaldo?! My newly redesigned CR7 #Mercurial car on Nike Football's snapchat

Posted by Ricardo Quaresma on Donnerstag, 26. März 2015