Barca-Star mit Sex-Video erpresst?

Fußball International

Barca-Star mit Sex-Video erpresst?

Artikel teilen

In Spanien sorgt ein Zeitungsbericht über Barca-Verteidiger für Aufregung.

Barcelona-Star Gerard Pique hat offenbar ein Problem mit einem Angestellten! Wie die spanische Zeitung "Diario Vasco" berichtet sollen der Verteidiger und seine Ehefrau Pop-Star Shakira wegen eines privaten Sex-Videos erpresst werden.

Sprecher dementiert
Nach Informationen der Zeitung fordert der ehemalige Angestellte einen siebenstelligen Betrag, ansonsten droht er das Video zu verkaufen. Weder Pique noch Shakira wollten sich gegenüber der Zeitung zur möglichen Erpressung äußern, ein Sprecher der beiden hat den Medienbericht allerding schon dementiert.

Sollte es den Erpressungs-Versuch tatsächlich geben, wäre es für das Paar nicht das erste Problem mit ihrem Personal: Im Jahr 2012 versuchte eine Ex-Putzfrau mit Nachktfotos von Shakira rund 250.000 Euro zu erpressen. Der Erfolg blieb aus, die Nacktfotos kamen damals ebenfalls nicht an die Öffentlichkeit...

OE24 Logo