Heynckes Pulisic

deutschland

Hammer: Bayern jagt nächsten BVB-Star

Artikel teilen

Bayern könnte erneut bei Dortmund wildern und hat Jungstar im Visier.

Arjen Robben und Franck Ribéry prägten jahrelang das Spiel, nun denken die Bayern an eine Wachablöse auf den Flügeln. Ob die Verträge des Duos überhaupt verlängert werden, ist ungewiss. Und selbst wenn, es wäre nicht der Rekordmeister, wenn man sich nicht nach einem Ersatz umsieht. Am besten innerhalb der Bundesliga.

Wie die Sport Bild berichtet, haben die Münchner Verantwortlichen offenbar ein Auge auf Christian Pulisic geworfen. Der 19-jährige Offensivspieler wäre ein Versprechen für die Zukunft und könnte zusammen mit dem 21-jährigen Kingsley Coman die neue Flügelzange bilden. Mit Serge Gnabry (22) kommt der nächste Jungstar im Sommer von seiner Leihe zu 1899 Hoffenheim zurück.

Nächster Abgang gen München?

Das Problem: Pulisic gehört Borussia Dortmund. Und der Erzrivale wird sich mit allen Mitteln wehren, zumal der Amerikaner noch einen Vertrag bis 2020 besitzt. "Wir planen deutlich über den Sommer hinaus mit ihm", wurde BVB-Sportdirektor Michael Zorc vor Kurzem zitiert.

Nach Mario Götze, Robert Lewandowski und Mats Hummels soll der nächste Abgang zum Konkurrenten aus München tunlichst vermieden werden. Neben den Bayern soll auch Jürgen Klopps Liverpool an Pulisic interessiert sein.

© Getty
Heynckes Pulisic
OE24 Logo