Hammer-Gerücht um Erling Haaland | Sensations-Transfer

Deutsche Bundesliga

Hammer-Gerücht um Erling Haaland

Artikel teilen

Der norwegische Stürmer-Star könnte zu diesem Top-Klub wechseln.

Erling Haaland erobert die Fußball-Welt im Sturm. Der ehemalige Salzburg-Spieler zeigt auch in der Deutschen Bundesliga sein Können und gilt derzeit als größtes Talent Europas. Bisher hatte man vermutet, dass der Norweger eine Ausstiegsklausel in seinem Vertrag besitzt und Dortmund damit bereits im Sommer verlassen könnte. Hans-Joachim Watzke dementierte dies nun gegenüber der Sport BILD. „So eine Vereinbarung gibt es nicht“.
 

Erling Haaland Thema beim FC Bayern

Damit bleibt Erling Haaland wohl bis 2022 beim BVB und könnte sich dann seinen neuen Verein aussuchen. Wie die „BILD“ berichtet, wird er dadurch auch wieder Thema beim FC Bayern München. Der deutsche Serienmeister zeigte bereits im Vorjahr Interesse am Norweger, konnte dem damaligen Salzburg-Spieler aber keinen Stammplatz garantieren.
 
2022 wäre die Situation nun eine andere. Robert Lewandowski ist dann bereits 34 Jahre alt und wird wohl nicht mehr alle Spiele machen
können. Haaland wäre damit der ideale Nachfolger des Polen. Wie die „BILD“ schreibt, pflegt Bayern jedenfalls bereits den Kontakt zu Haaland-Berater Raiola.
OE24 Logo