Hasenhüttl erklärt sein Jeans-Geheimnis

Deutsche Bundesliga

Hasenhüttl erklärt sein Jeans-Geheimnis

Artikel teilen

Leipzig-Coach verzichtete erstmals auf Jogginghose. Das steckt dahinter.

RB Leipzig hat endlich wieder auf die Siegerstraße gefunden. Nach den beiden Niederlagen gegen Dortmund und den HSV konnte der Aufsteiger am Sonntag in Gladbach endlich wieder gewinnen.

Auffällig beim Match: Leipzig-Trainer Ralph Hasenhüttl stand erstmals in Jeans an der Seitenlinie. Bisher hatte der Österreicher immer auf eine Jogginghose gesetzt: „Ich fühle mich im Trainingsanzug wohler, kann mich frei bewegen, jubeln und sprinten“, so der 49-Jährige in einem Interview.

Wieso also nun die neue Kleidung? Hasenhüttl erklärt sein Outfit selbst. Grinsend erklärt der Österreicher: „Das war ein bisschen aus Aberglaube. Nach den letzten zwei Spielen musste ich ja mal was Neues ausprobieren.“ Genutzt hat es offenbar…

OE24 Logo