Klinsi angelt jetzt nach Paris-Star

Deutschland

Klinsi angelt jetzt nach Paris-Star

Deutsche Bundesliga: Draxler auf Wunschliste von Hertha BSC und Jürgen Klinsmann.

Dank Jürgen Klinsmann geht es für die Hertha in der deutschen Bundesliga wieder bergauf. In den letzten vier Spielen vor der Winterpause holten die Berliner gleich acht Punkte und liegen derzeit auf dem 12. Tabellenplatz. In der Rückrunde (Start 17. Jänner) will Klinsmann voll angreifen. Dafür plant er mit prominenten Verstärkungen  -es kursieren bereits die ersten Gerüchte. Nach Granit Xhaka vom FC Arsenal und Dortmund-Star Mario Götze soll auch Julian Draxler von Paris Saint-Germain auf der Wunschliste ganz oben stehen. Da derzeit allerdings schon 34 Spieler im Kader stehen, dürfte es auch Abgänge (Salomon Kalou, Ondrej Duda) geben. "Es ist möglich, dass es im Winter sowohl auf der Abgangs- als auch auf der Zugangsseite zu Veränderungen kommt", sagt Manager Michael Preetz.

Draxler soll in Berlin als Spielmacher agieren

Vor allem Draxler soll ein Wunschspieler von Klinsmann sein und in Berlin als Spielmacher agieren. In Paris hat der 26-Jährige keinen einfachen Stand und in der laufenden Saison erst acht Pflichtspiele für PSG absolviert. Noch dazu hat die Hertha dank Investor Lars Windhorst auch genügend Geld zur Verfügung.