Poker um Alabas-Auftritt gegen Madrid

Nach Verletzung

Poker um Alabas-Auftritt gegen Madrid

Am Dienstag ist das Halbfinal-Rückspiel in der Champions League gegen die Madrilenen. 

David Alaba steht im Kader des FC Bayern für das Semifinal-Rückspiel der Fußball-Champions-League am Dienstag im Estadio Bernabeu gegen Real Madrid. Das gaben die Münchner Montagfrüh bekannt. Im Aufgebot fehlen hingegen die verletzten Arjen Robben, Arturo Vidal, Jerome Boateng, Manuel Neuer und Kingsley Coman.

Alaba laborierte zuletzt an einer Nervenentzündung im Rückenbereich. Er musste daher mehrfach pausieren. Auch beim Heim-1:2 gegen Real im Hinspiel des Champions-League-Halbfinales fehlte er. In dieser Partie hatte der Spanier Martinez eine Schädelprellung erlitten. Die gegen Frankfurt geschonten Offensivakteure Robert Lewandowski, Thomas Müller, Franck Ribery und James Rodriguez trainierten ebenfalls am Sonntag voll.