Sabitzer-Transfer: 'Nur finanziell ein Schritt nach vorne'

Polster Kolumne

Sabitzer-Transfer: 'Nur finanziell ein Schritt nach vorne'

Leipzig-Legionär Marcel Sabitzer hat sich auf die Wunschliste von Tottenham-Coach José Mourinho gespielt.

Es würde mich nicht überraschen, wenn Mourinho wirklich Interesse an Sabitzer hat. Er hat sich prächtig entwickelt und zuletzt im direkten Duell auf sich aufmerksam gemacht. Insofern kann ich mir gut vorstellen, dass Sabitzer auch auf der Insel seinen Mann steht.

Momentan wäre ein Wechsel zu Tottenham wohl nur finanziell ein Schritt nach vorne. Leipzig steht im Viertelfinale der Champions League und spielt noch um den Titel in Deutschland mit. Aber: Mourinho bastelt an einer Mannschaft für die langfristige Zukunft.

Transfers von Corona-Krise beeinflusst

Englische Vereine sind durch die TV- Gelder finanzstark. Da könnten sich die "Spurs" die 50 Millionen Euro für Sabitzer locker leisten. Allerdings ist durch Corona derzeit alles in der Schwebe. Man muss abwarten, wie sehr die Krise die Topklubs treffen wird.